Aktuelles

Aufgrund der Corona-Virus-Pandemie wurden Turniere, sowie Lehrgänge und Seminare abgesagt oder verschoben.

Das Training findet unter den notwendigen Hygienemaßnahmen, sowie Einhaltung des Mindestabstandes von 1,5 Metern zu anderen Karateka, statt.

Es werden Anwesenheitslisten geführt, sodass mögliche Infektionsketten zurückverfolgt werden können.


DKKBV e. V., 07.10.20


"Egal wie stark der Gegner ist, der Gerechte wird immer gewinnen."

- Sosai Oyama



Unterrichtszeiten



Kindertraining (Anfänger)

samstags 11:00 - 12:00 Uhr


Kindertraining (Fortgeschrittene)

dienstags 17:30 - 18:30 Uhr

samstags 10:00 - 11:00 Uhr


Erwachsenentraining

dienstags 18:30 - 20:30 Uhr

samstags 16:00 - 17:30 Uhr


Gemeinsames Training nach Absprache

donnerstags 17:00 - 19:00 Uhr

Herzlich Willkommen!



Die Deutsche Kyokushin Karate und Budo Vereinigung wurde im März 2007 gegründet und
ist offen für die Zusammenarbeit mit allen Kampfkunstschulen und Kampfkünstlern in Deutschland.



Sportliches Training fördert die Intelligenz und ist ein wertvoller Beitrag zur Bildung der Persönlichkeit!

Die im Karate bevorzugten Bewegungen sind so angelegt; dass es sich um so genannte „Überkreuzbewegungen“ handelt. Die Extremitäten (Arme und Beine) werden gegeneinander und/oder über die Körpermitte hinaus bewegt und „verschalten“ dabei beide Gehirnhälften.
Dies wiederum schult die allgemeine Bewegungskoordination.

Karate ist kein Schlägersport, im Gegenteil: Respekt und Achtung vor dem Trainingspartner sind wichtige Bestandteile.
Unser Training ist wie folgt aufgebaut: Gymnastik, Grundschule, Partnerübungen, Kata und Kampf.

Der Einstieg in unser Training ist für Kinder ab 6 Jahren möglich. Kinder mit einer leichten Behinderung sind willkommen.